Was ist der Unterschied zwischen Behinderung und Krankheit?

Also Krankheit ist zum Beispiel: Pollen-Allergie oder andere Allergien oder Windpocken oder Erbrechen oder Fieber, Schnupfen, Husten, sich krankmelden, Zahnschmerzen. Bakterien bedeutet, dass der Mensch krank ist [wenn die Bakterien böse sind]. Sich-krank-fühlen fühlt sich ganz schwach an. Unmächtig oder ohnmächtig. Da kommt der Rettungsdienst oder Krankenwagen oder der Hubschrauber, und dann ist man im Krankenhaus, und dann kommen Fragen: Was haben Sie für eine Krankheit? Welche Tabletten nehmen Sie? Wie alt sind Sie? Gehen Sie zur Schule oder zur Arbeit? — Behinderung steht im Ausweis oder in der Kopie. Da steht auch: Wie alt sind Sie, wann sind Sie geboren? Und warum sind Sie behindert?
Weil es Menschen gibt, die mit Handicap sind und ohne Handicap. Das Arbeitsamt fragt: Können Sie das mit Handicap? – Ja, ich kann lernen. Ich weiß, dass das so ist mit Behinderung. Das bedeutet nur, dass die Menschen anders sind und nicht gleich. Rollstuhlfahrer zum Beispiel oder die Menschen mit Blindenstock. Behinderungen gibt es auch mit der Laune: ob das gute oder schlechte Laune ist.
Wenn man krank oder behindert ist, geht man manchmal zum Labor und macht Bluttest, und am nächsten Tag hat man die Ergebnisse: Lunge oder Darm, gut oder schlecht. Vielleicht muss man eine Darmspiegelung machen. Oder schauen ob die Zähne noch gut sind. Ach so, aber ob es bei Behinderung Tests gibt, weiß ich nicht.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s