Das Herz braucht man zum Lieben

Herz ist Herz. Das Herz ist da, damit man liebt. Das Herz braucht man zum Lieben. Man sagt: Schatz, ich liebe dich, ich mag dich, oder man kann sagen: I love you oder Je t’aime. Oder man sagt: Du bist mein Knutschbär. Das Herz schlägt. Das ist schön. Wenn es nicht schlägt, ist das Pech. Herzschlagen und Liebe gehören zum Kuscheln. Also, ich finde: Die Liebe betrifft alle Menschen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Welt mit Herz

Weltherz, Weltschmerz, Weltliebe, Blutherz, eine Pumpe, alles rot, nicht soviel Fett, bloß kein Riss in der Kammer. Ein Flimmern und wieder … bumm … bumm Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Süßigkeiten & Zahnschmerzen

Man geht in den Laden und steht vor den Süßigwaren. Da nimmt man sich was. Man darf allerdings das Geld nicht vergessen haben. Dann kauft man sich eine Tüte Haribo oder Lakritz oder Weingummi oder auch Nimm 2 oder Lachgummis oder Schokolade. Man geht nach Hause und macht sich eine Tüte auf, und dann kommt jemand und will auch. In meiner Fantasie sage ich: Ich gebe dir nichts ab. – Ich bin süchtig, süßigkeitensüchtig. Schokoladenriegel raus, Mars oder Twix. Ich stelle mir eine Schüssel auf den Tisch; die Schüssel ist rund und hat Kondition.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Eine Reise

Zeitmaschine, Traummaschine. Zeitreiser, Sprung aus den Wolken. Land in Sicht, Fresenhagen. Berlin zurück. Vorwärts, die Mauer rauf. Monolithen auf dem Mond. Wer hat sie dahin gesetzt? Die Morlocks? Dein Gewissen, Dave. Schalte Hal nicht ab. Gewalt! Sehnsucht, zitternd. Fetzen, Gedanken. Zappen durch meine Erinnerungen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Einfach Urlaub

Genieß die Sonne,
genieß den Garten.
Erschlag die Sorgen
mit dem Spaten! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aufgewärmt, Jahreszeitensuppe

Fußballtauglich?

Zu Fußball kann ich dir sagen: Fußball ist einfach Männersache. Beim Fußball gibt es einen Spruch: Ha, ho, he, Bertha Hohes C. Die Männer sind für Fußball; die gucken nichts anderes. Weil die sich nur für Fußball interessieren. Weil die fußballtauglich sind. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Uncategorized

Sommerloch

Oh je, was ist denn da passiert!
Der Sommer hat sich voll blamiert.
Warm und sonnig, grün? Als ob!
Der Sommer hat ein großes Loch. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

T o l e r a n z

eine gruppe toller IREN
soll ich akzepTIEREN.
hilft da ignoRANZ,
oder eher ein voller WANZ?
ich denke: ein toller TANZ Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Sturm

Was der Sturm ist oder ein Stürmer? – Also, ein Sturm ist ja, wenn es weht, wenn es ganz doll weht. Dann ist Sturm. Wenn man Wirbel macht, dann ist man vielleicht ein Wirbelwind oder ein kleiner Stürmer. Andere verteidigen sich; die sind Verteidiger. Die wollen den Sturm nicht. Wenn der aber sagt: Ich mache jetzt Sturm, dann gibt es ein Sturmtief oder -hoch. Es gibt auch Vulkanstürme, Hagelstürme oder Schneestürme. Stürme wirbeln Staub auf, oder wenn da Laub ist, wirbeln die Laub auf. Also Stürme sind die, die immer schnell sind. Beim Zuschauen kann man sich entspannen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Fans

Fans? – Ich bin auch ein Fan, ich bin von vielem fanatisch. Ich bin von Sonne fanatisch, von Fernsehserien. Man kann ja auch vom Einkaufen fanatisch sein. Was macht Dich fanatisch? Fußballfan oder Autofan? Nico Rosberg ist ein Fan. Michael Stich ist ein Fan. Steffi Graf ist ein Fan, ein Tennisfan. Boris Becker war auch mal ein Fan. Ach, ich meine Star. Aber alle sind irgendwie Fans. Es gibt ein Lied das heißt „We are the champions“. Ein richtiger guter Fan ist Knight Rider. Michael Knight ist Fan von Kitt, seinem Auto. Manche sind auch Fans von Rasenmähern.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe